Home Office in der Corona-Krise – und danach?

Seit fast drei Jahren arbeite ich remote im Home Office als Head of Marketing bei der WordPress Agentur Inpsyde. Der Wechsel in ein Unternehmen, welches zu 100% remote arbeitet war für mich ein bewusst gewählter Schritt – und für viele damals nicht vorstellbar. In diesem Beitrag will ich meine Erfahrungen teilen und einen Blick darauf werfen, wie der Coronavirus das Home Office für fast alle möglich machte.

„Home Office in der Corona-Krise – und danach?“ weiterlesen

Full Stack Digital Marketing

Vor einigen Jahren bin ich auf diesen großartigen Artikel von Lauren Holliday über ihren Weg zum Full Stack Marketing gestoßen – und seitdem bin ich fast jedes Jahr zu ihm zurückgekehrt. Und jedes mal wenn ich ihn lese, kann ich gar nicht anders als mit dem Kopf zu nicken. Er resoniert mit mir, wie es wenige andere Beiträge schaffen. Aber warum?

Das will ich in diesem Beitrag erklären. Und außerdem will ich zeigen, was ein Full Stack Digital Marketer (FSDM) nach meiner Definition ist. Warum ich mich selbst als einen sehe, wie mein Weg dahin verlief und wie jeder seinen eigenen Weg zum Full Stack Digital Marketing finden kann.

„Full Stack Digital Marketing“ weiterlesen

Open Source: Warum arbeiten Menschen kostenlos?

An einem dieser lauen Sommerabende erzählte ich in geselliger Runde, dass ich für eine WordPress Agentur arbeite. Daraufhin sagte ein befreundeter Unternehmer: „Ah, WordPress! Dass ist toll, alles kostenfrei, damit habe ich unsere komplette Webseite umgesetzt!“. Es dauerte nur kurz bis er hinterher schob: „Warum machen die eigentlich alles kostenlos, wollen die kein Geld verdienen?“.

Wir sprachen über Open Source, die Community hinter WordPress und das freie Web. Und darüber, dass wenn alle gemeinsam an etwas arbeiten ein starkes Ökosystem entsteht, von dem alle profitieren – und indem letztlich alle Geld verdienen können.

Aber die Frage blieb trotzdem in meinem Kopf hängen. Und ich musste an diesen Beitrag über einen Entwickler denken, der innerhalb von 20 Jahren über 14.000 „commits“ in eine GitHub repository  hochgeladen hat.

„Open Source: Warum arbeiten Menschen kostenlos?“ weiterlesen

Getting Things Done: Natural Planning Model

Ich bin seit Jahren ein großer Fan von David Allen und seines Getting Things Done (GTD) Systems für eine stressfreie Produktivität. Wie sagt man so schön? Ein klarer Geist hat einen vollen Papierkorb.

Aber leider habe ich mit Zeitmanagement und Systemen zur Selbstorganisation eine On-Off-Beziehung. Die einzige Konstante, die ich seit Jahren erfolgreich praktiziere, ist das Natural Planning Model, das David in diesem Tedx Talk vorstellt. Ein wirklich wunderbar einfaches Instrument, um die Erfolgskriterien und nächsten Schritte bei einer Aufgabe zu definieren.

„Getting Things Done: Natural Planning Model“ weiterlesen